Das Beste aus der heimischen Rhön

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Ausreichend Plätze

Mittwoch, 27. November 2019 18:15–21:45 Uhr

Kursnummer ZM3.05.17
Dozent Toni Gödde
Datum Mittwoch, 27.11.2019 18:15–21:45 Uhr
Gebühr 31,00 EUR (inkl. 12 EUR für Lebensmittel und Rezeptkopien). 19,00 EUR (ermäßigt)
Ort

Br.-Gr.-Schule, Waldstr. 101, Eingang gelb, links zur Küche
Waldstraße 101
63263 Neu-Isenburg
Raum Küche

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Rhön ist ein Land für Genießer und Naturliebhaber. Ihre Küche ist bekannt für deftige und vor allem vielseitige Speisen, denn hier treffen die Einflüsse verschiedener Regionen aufeinander: Ober- und Unterfranken, Thüringen und Nordhessen. So entstand eine ganz eigene kulinarische Kultur. Dazu gehören unter anderem das Fleisch des Rhönschafs, die Rhönforelle sowie der Rhöntropfen, eine Art Kräuterlikör. Das Rhönschaf ist eine besondere Spezialität Rhön, da es sehr zartes Fleisch besitzt, welches eher nach Wild als nach Schaf schmeckt. Dieses wird vielseitig verwendet, beispielsweise zu Pasta oder Bratkartoffeln. Die traditionelle Rhönforelle wird hingegen mit frischen Kräutern und Salzkartoffeln gegessen. Lassen Sie sich überraschen, welche Leckerbissen diese regionale Küche sonst noch bietet.

Die Lehrküche der Brüder-Grimm-Schule, Waldstr. 101, finden Sie im Eingang gelb, durch die linke Glastür und nochmals links den Gang entlang. Auf der rechten Seite befindet sich die Küche.

mitzubringende Materialien

  • Schürze
  • Geschirrtuch
  • ein Getränk Ihrer Wahl und ggf. eine Dose für evtl. Reste zum Mitnehmen.

Toni Gödde Koch und Ausbilder


nach oben
 

Volkshochschule Neu-Isenburg e.V.

Bahnhofstraße 2
63263 Neu-Isenburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 06102/254746
Fax: 06102/6644

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG