München leuchtet...

zurück



Zu Studienreisen ist eine Anmeldung über das Internet nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter der Telefonnummer 06102-254746.

Dienstag, 20. April 2021

Kursnummer ZO7.07.07
Dozent Thomas Huth
erster Termin Dienstag, 20.04.2021
letzter Termin Freitag, 23.04.2021
Gebühr 680,00 EUR
Ort


Kurs weiterempfehlen


...befand 1902 Thomas Mann und wollte damit nicht seine Zufriedenheit mit den Straßenlaternen der bayerischen Hauptstadt bekunden, sondern die Ausstrahlung und Bedeutung Münchens als Stadt der Künste auf eine griffige Formel bringen. Die vielhundertjährige Herrschaft der Wittelsbacher verwandelte die unbedeutende Siedlung bei den Mönchen in eine politische und künstlerische Metropole von europäischem Rang. München ist daher keine Stadt der Bürger wie Nürnberg oder Augsburg, sondern vielmehr ein Ort der Repräsentation, dem Schlossbauten, großzügige Prachtstraßen und feudale Gartenanlagen ein unverwechselbares Gesicht geben.
Bei einer viertägigen Reise in die Isarmetropole soll daher das Werden Münchens zur Residenzstadt und zum Musenort im Vordergrund stehen. Die großartigen Schlossanlagen der Residenz und des Sommersitzes Nymphenburg stehen dabei ebenso auf dem Programm wie eher weniger bekannte Kostbarkeiten wie die Schlosskirche der Blutenburg, der Bogenhausener Friedhof und das Raumwunder der Michaelskirche in Berg am Laim.

Thomas Huth Reiseleiter, Kunsthistoriker


nach oben
 

Volkshochschule Neu-Isenburg e.V.

Bahnhofstraße 2
63263 Neu-Isenburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 06102/254746
Fax: 06102/6644

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG