Danzig und Masuren

zurück



Zu Studienreisen ist eine Anmeldung über das Internet nicht möglich. Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse unter der Telefonnummer 06102-254746.

Mittwoch, 26. Juni 2019

Kursnummer ZL7.09.13
Dozentin Roswitha Marx
erster Termin Mittwoch, 26.06.2019
letzter Termin Freitag, 05.07.2019
Gebühr 1.496,00 EUR
Ort


Kurs weiterempfehlen


Kaum eine Landschaft Europas erweckt so viele Empfindungen wie der kleine Landstrich im Nordosten Polens. Es ist eine Untertreibung, vom "Land der 1000 Seen" zu sprechen, denn schon im 19. Jh. wurde nachgewiesen, dass es mehr als 3000 Seen gibt. Die stillen Moore und Sümpfe, wo noch immer Elche und Biber in freier Wildbahn leben, die weiten Felder, blühenden Wiesen und verträumten Dörfer mit ihren Storchennestern bieten ein beeindruckendes Bild der Beschaulichkeit und Ruhe. Auf unserer Fahrt besuchen wir u.a. Stadt Allenstein. Mit der backsteinernen Burg, den restaurierten Kirchen und Bürgerhäusern gehört es zu den schönsten Städten Nordpolens. Ein Höhepunkt ist sicherlich der Besuch von Danzig. Die alte Hansestadt ist mit dem Seebad Zopot fast zusammengewachsen. Ein Meer aus schmalen Giebelhäusern und Backsteinkirchen wirkt so malerisch - fast wie eine Filmkulisse. Wir halten auch an einem der sogenannten Rollberge am Oberländischen Kanal, wo Schiffe über Land gezogen werden.
Die Hotels dieser Reise sind nicht barrierefrei. Die Reise ist für Personen mit Bewegungseinschränkungen nicht empfehlenswert.


nach oben
 

Volkshochschule Neu-Isenburg e.V.

Bahnhofstraße 2
63263 Neu-Isenburg

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 06102/254746
Fax: 06102/6644

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG